Bild: ScumGang Records / TenThousand Projects

Paradiesvogel 6IX9INE aka TEKASHI69 mischt das Rap-Game auf

Hype und Erfolge, Skandale und Kontroversen: Es ist ja der Wahnsinn, was gerade bei 6ix9ine aka Tekashi69 abgeht. Verehrt und vergöttert, gehatet und verachtet – es gibt derzeit wohl kaum einen anderen Rapper, der die Gefühlslagen dermaßen in Wallung bringt wie 6ix9ine. Mit “Day 69” hat der schrille Regenbogen-Grill-Träger nun sein Debüt-Mixtape abgeliefert, das es aus dem Stand auf Platz #4 der US-Billboard-Charts schaffte.

Von den Fans gefeiert, fiel das elf Tracks starke Tape bei der Kritik größtenteils durch: zu eintönig und formelhaft, schlecht produziert und mit limitierten Rap-Skills versehen, hieß es unter anderem. Dem Sohn einer mexikanischen Mutter und eines puerto-ricanischen Vaters, der 2009 ermordet wurde, wird es vermutlich egal sein – er hat gerade definitiv seinen Moment in der Sonne. Seine Musikvideos haben auf YouTube teilweise View-Raten im dreistelligen Millionenbereich – vor allem sein Debüt-Track “Gummo” ist mit knapp 150 Millionen Aufrufen in nicht mal einem halben Jahr ein gigantischer Klickbringer.

6IX9INE – GUMMO

Auch “Kooda”, “Keke” feat. Fetty Wap und A Boogie wit da Hoodie oder “Billy” können beeindruckende Zahlen bei YouTube und Spotify vorweisen. Und sie belegen, dass der Hype um den kontroversen Rapper, der mit seinen bunten Haaren, 69-Ganzkörpertattoos und dem absurden Grill in der Kauleiste allein optisch herausragt, noch längst nicht abgestorben ist. Zumal er inzwischen auch in Deutschland angekommen ist: Platz #44 in den Albumcharts zeigt, dass 6ix9ine wohl auch hierzulande bald richtig durchstarten wird.

Das ist die eine Seite. Die andere ist, dass 6ix9ine eine durchaus zweifelhafte Vergangenheit hat und in der Gegenwart in einer Tour Beef und Kontroversen provoziert.

Tekashi69, neulich am Flughafen. Ein “ganz normaler” Tag:

Auf die Kritik angesprochen, er würde in seinen Videos Waffen verherrlichen, sagte er im Interview mit TMZ: “Wir zeigen darin einfach nur, wo wir leben. Unseren Livestyle, wo wir aufgewachsen sind. Die Leute sagen ‚das ist schlecht’, aber sie wissen nicht, dass das unsere tägliche Umgebung ist. So leben wir. Wir sind in dieser Scheiße aufgewachsen. Wenn ich reich wäre, würde ich tolle Autos zeigen, aber ich bin nicht reich.”

Wir sind gespannt, wie es weitergeht mit Daniel Hernandez alias 6ix9ine alias Tekashi69 oder einfach nur Tekashi. Wir er sich im Rap-Game behaupten können? Wird er sich für eine Haarfarbe entscheiden? Wird sein nächstes Video tolle Autos zeigen? Wird er doch noch mal auf Europa-Tour kommen? Seine ursprünglich für Anfang April geplanten Deutschland-Shows hat er ja leider erst kürzlich abgesagt. Aufgrund von Problemen in seinem Terminkalender.

Möchten Sie weitere Tipps erhalten? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Name

Email

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here